Schenkung & Erbschaft

... möglichst ohne Streit und Steuern

Haben Sie gesetzliche Erben? Möchten Sie diese oder auch andere Personen bedenken? Welches Vermögen ist vorhanden und wie können die Freibeträge bei der Schenkungs- und Erbschaftsteuer optimal genutzt werden?

Haben Sie ein Testament oder wollen Sie eines aufstellen? Welche steuerlichen Auswirkungen hat das Testament? Wie hoch ist der Anspruch des Ehepartners aus dem Zugewinnausgleich? Wer kann welche Pflichtteile geltend machen?

Dies sind nur einige Fragen zu Erbschaft und Schenkung. Bereits in jungen Jahren sollte darüber nachgedacht werden, welche Folgen ein plötzlicher Todesfall auslösen kann, insbesondere dann, wenn auch ein Unternehmen vorhanden ist. Es geht nicht nur um die eventuell entstehende Erbschaftsteuer sondern auch um Auswirkungen bei der Einkommensteuer.

Durch eine langfristige Erbfolgeplanung können Sie je nach familiärer Situation:

  • die Gesamtsteuerlast des Vermögensübergangs senken
  • liquide Ansprüche aus Zugewinnausgleich und Pflichtteil reduzieren
... und somit den Familienfrieden fördern.